Foto: Pixabay

Neu auf der Website der Informations­plattform Hear-it.org ist seit Juli 2019 ein Abschnitt, der ausschließlich den Hörimplantaten gewidmet ist. Zu den Inhal­ten haben die im internationalen Hörge­räteverband European Hearing Instru­ment Manufacturers Association (EHIMA) zusammengeschlossenen Hersteller von Cochlea-Implantaten (CI) MED-EL, Oticon Medical/Demant und Advanced Bionics/Sonova beigetragen. Wer die Seite www.hear-it.org/implants aufruft, findet dort Wissenswertes darüber, wie Implantate funktionieren, welche verschiedenen Ar­ten von Implantaten es gibt, für welchen Personenkreis sie geeignet sind und wie man am besten damit hört. Die Website richtet sich vor allem an Menschen mit Hörbeeinträchtigungen und deren Ange­hörige. Vor Kurzem hat Hear-it.org den Bericht „Hearing loss – Numbers and Costs“ (Schwerhörigkeit – Zahlen und Kosten) veröffentlicht, der unter ande-rem die negativen Auswirkungen unbe­handelter Hörstörungen auf die Lebensqualität der Betroffenen beschreibt, wie etwa kognitiver Abbau und sozialer Rück­zug.   zg

Impressum | Datenschutz | Kontakt | Abonnieren | Mediadaten
© 2018 spektrum-hoeren.de